Seite wählen

Frankfurter Minis und Youngster in Lübben

Am 16.03.2024 fand in Lübben der Spreewaldpokal statt. Mit über 300 Judoka aus 22 Vereinen, darunter auch wieder Vereine aus Sachsen und Berlin, wieder ein gut besuchtes und besetztes Turnier. Am Samstag ging die U9/U13 und U15 auf die Matte.
Nach Turniereröffnung durften gleich die Minis ran. Für die Frankfurter Minis gingen 5 Judoka auf die Matte. Davon konnten sich Alina, Ellen und Hugo auf Platz 1 kämpfen. Aufgrund eines kleinen Fehlers in der Liste, musste Ellen ihr Halbfinale zweimal kämpfen, weil zunächst die falsche Gegnerin aufgerufen wurde. Aber Sie konnte beide Kämpfe für sich entscheiden und das „richtige“ Halbfinale mit einer sehr sehenswerten Technik (O-soto-gari) nach hinten. Danylo und Elli erkämpften sich die Silbermedaille und Bella Platz 3. Insgesamt sahen die beiden Trainer Jenny Kalz und Oliver Lodtka nicht einfach gewonnene Kämpfe, sondern vieles von dem was man im Training übt in angewendeter Form auf der Wettkampfmatte. Als besonderer Lohn obendrauf gab es dafür dann sogar noch den Pokal für Platz 3 in der Mannschaftswertung der U9.
Im Anschluss durfte Jenny sich noch um Casper und Oskar kümmern. Auch Sie waren sehr motiviert auf der Matte. Oskar kämpfte sich bis ins Finale vor, was er leider in Führung liegend abgeben musste und Silber erreichte. Kasper ging in die Hoffnungsrunde und konnte da jeden Kampf für sich entscheiden uns somit Bronze erkämpfen.
Danke an Jenny und Olli sowie die mitgereisten Eltern für Ihren Einsatz und dem Nachwuchs herzlichen Glückwunsch.

Interesse geweckt?

Probetraining?

Dann nimm Kontakt auf oder komm einfach mal vorbei

Stendaler Str. 26

15234 Frankfurt (Oder)

 

E-Mail: info@judoclub90.de

Telefon: 0335 65488 

Telefax: 0335 65498-33