Seite wählen

Kompletter Medaillensatz beim 21. Sparkassen-Cup in Strausberg

Beim Traditionsturnier des KSC Strausberg konnten unsere JC 90 Athleten einen kompletten Medaillensatz gewinnen. Allen voran das Küken Luise Rietschel, die gleich in zwei Altersklassen an den Start ging. In der U13 bis 44 kg konnte sie alle Kämpfe vorzeitig gewinnen und sicherte sich damit verdient Platz 1. In der U15 konnte sie nur von den Kampfrichtern gestoppt werden. Durch eine ungewöhnliche Interpretation der Kampfregeln handelte sich Luise drei Shidos ein, welche zum Sieg ihrer Gegnerin führten. Da sie ihre beiden weiteren Kämpfe mit Ippon gewann, reichte es dennoch für Silber. Auch Oliver Bönisch war nach zwei vorzeitigen Siegen strahlender Gewinner. Das blieb Michel Burdag im Finale verwehrt. Trotz tollem Einsatz ging der Kampfrichterentscheid nach 4 Minuten und 30 Sekunden an seinen Gegner aus Berlin. Auch diese Entscheidung ließ Fragen offen. In der AK U18 startete Max Scholz nach langer Krankheitsphase erstmals bis 60 kg. Nach 3 Siegen musste er sich im Halbfinale seinem Trainingspartner geschlagen geben. Im Kampf um Platz drei machte er es besser und konnte sich nach einem vorzeitigen Sieg über Bronze freuen. Ein tolles Ergebnis der JC 90 Sportler in Abwesenheit der Power-Frauen Malin, Lotti, Livia und Charlotte, die zum Teil nächste Woche in Kremmen ins Wettkampfgeschehen einsteigen bzw. sich auf den DJB Lehrgang in Kienbaum vorbereiten.

Ergebnisse:

Gold:
Oliver Bönisch U18
Luise Rietschel U13

Silber
Michel Burdag U15
Luise Rietschel U15

Bronze
Maximilian Scholz U18

Casper Schillert U11

Illia Halliuk U11

Adam Ezhiev U9

Bronze:

Hugo Garling U9

Hugo Heinze U9

Said Ezhiev U9

Danylo Halliuk U9

Interesse geweckt?

Probetraining?

Dann nimm Kontakt auf oder komm einfach mal vorbei

Stendaler Str. 26

15234 Frankfurt (Oder)

 

E-Mail: info@judoclub90.de

Telefon: 0335 65488 

Telefax: 0335 65498-33