dsc09079Wer am Samstag Nachmittag Hexen, Zombies, Vampire und andere Schreckensgestalten in Autos gesehen hat, muss sich keine Sorgen um seinen geistigen Zustand machen. Das waren dann bestimmt unsere Judo-Youngsters, die gemeinsam mit ihren Eltern zur JC90-Halloweenfeier fuhren. Auf Grund der Ferien und des zusätzlich verlängerten Wochenendes konnte zwar nur eine kleine Anzahl unserer jungen Sportler mitmachen, aber Alternativtermine ließen sich auf Grund der Vielzahl von anstehenden Wettkampfterminen nicht finden. So blieb die Halloween-Party im kleinen Rahmen, was der Stimmung aber keinen Abbruch gab, ganz im Gegenteil. In den verschiedensten Kostümen verkleidet, wurde das große Grundstück in Lichtenberg unsicher gemacht, viel gelacht und mit großer Freude, die ankommenden Gäste erschreckt. Natürlich gab es auch ein paar offizielle Wettbewerbe mit anschließender Siegerehrung. So traten die kleinen bunten Halloweengestalten im Schaumkuss-Wettessen gegeneinander an und mussten mit dem Mund Marshmallows aus einer Schüssel voll mit Mehl finden. Gestärkt wurde sich dann an einem leckeren Büfett, das voll mit typischen Halloween-Speisen war. Neben “Glubschaugen-Wackelpudding” gab es “Mäuse-Kuchen”, “Vanille-Pudding-Gehirn”, leckeres Kürbisbrot, Kürbissuppe, “Marshmallow-Geister” und rote Grütze mit leckeren Glubschaugen. Natürlich wanderten auch Bratwürste und Steaks frisch vom Grill in die hungrigen Bäuche und die Kinder machten sich Knüppelbrot am Lagerfeuer. Um die vielen tollen Kostüme zu würdigen, gab es auch noch eine Kostüm-Preisverleihung mit offizieller Jury. Jedes Kind hatte für 30 Sek. die Aufmerksamkeit ganz auf sich gerichtet und konnte sein Kostüm vorstellen und die Jury-Mitglieder mit Gesten und gruseligen Geräuschen versuchen zu überzeugen. Am Ende sicherte sich die Vampirin “Lotti” den 1. Platz, mit nur einem Punkt Vorsprung vor Fledermaus “Anni”. Auf Platz 3 landete Zombie “Fynn”. Am Ende haben sich aber alle Kinder viel Mühe gegeben und auch die Eltern haben sich toll verkleidet. “Es war eine sehr schöne Halloween-Party und man hat es den Kindern angesehen, dass sie viel Spaß hatten und das ist ja die Hauptsache! Besonders bedanken möchte ich mich nochmals bei Familie Schütze, deren Grundstück und Partyraum wir nutzen durften. Aber auch bei allen anderen Familien, die leckere Speisen für die Feier beisteuerten.” so Youngster-Trainer und Jugendwart Gregor Wenzel, der verkleidet als Untoter erschien und die Wettbewerbe leitete.

An dieser Stelle wünschen wir allen Kindern für morgen ein tolles Halloween mit großer Ausbeute an Süßigkeiten! – Keine Sorge, die werden im Training natürlich wieder abtrainiert.

Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Facebook-create
DSC07367
DJB-Vereinszertifikat
Wir danken unseren Sponsoren
Count per Day
  • 156486Besucher gesamt:
  • 8Besucher heute:
  • 103Besucher gestern:
  • 558Besucher letzte Woche:
  • 1267Besucher pro Monat:
  • 0Besucher momentan online: