IMG_5358Am Sonntag (22.11.) sicherten sich die Mädels des Judoclubs 90 e.V. mit dem zweiten Platz bei der Nord-Ost Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Berlin einen Startplatz für die Deutschen Meisterschaften in München. Auf den Weg ins Finale siegten sie gegen die Frauen vom SKV Müritz und SC Charis 02 Berlin. Im Finale wartete das mit Kader-Sportlerinnen gespickte Team vom UJKC Potsdam, der klar ausgemachte Favorit, den es nun zu ärgern galt. Das gelang unseren sehr jungen Kämpferinnen auch über weite Strecken. Jedoch blieb die ganz große Überraschung aus. Einzig die Sportschülerin Mareike konnte ihre Kontrahentin mit vollen Punkt bezwingen und das sogar in einer höheren Gewichtsklasse. “Valli” lieferte sich einen spannenden Fight und steuerte ein Remis bei. Marie Grohn gewann kampflos. So lautete der Endstand 4:2 für den UJKC Potsdam. Doch kein Grund traurig zu sein. Mit der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in zwei Wochen hatten sie ihre Trainerin Susi Zimmermann bereits überzeugt. Unsere JC-90 Jungs konnten sich an diesem Wochenende schonen, da diese durch ihren Titelgewinn im Vorjahr bereits qualifiziert waren.

Wir freuen uns, dass unser Verein bei den Deutschen Meisterschaften mit zwei Teams vertreten ist und bedanken uns bei unseren Gaststartern und Sportschülerinnen Pia Suther (PSV FF/O), Mareike Reddig (JC Samurai Oranienburg) und Josephine Kamischke (BSG Dynamo Brandenburg).

Termine
Jun
24
So
ganztägig Landesliga Heimkampf @ Brandenburg-Halle, OSP Ffo
Landesliga Heimkampf @ Brandenburg-Halle, OSP Ffo
Jun 24 ganztägig
Bei unserem Heimkampf trifft unser junges Team auf: KG PSV Ffo / RSV Eintracht KSC Strausberg JC Bad Belzig
Facebook-create new-instagram-text-logo
DSC07367
DJB-Vereinszertifikat
Wir danken unseren Sponsoren
Count per Day
  • 175893Besucher gesamt:
  • 17Besucher heute:
  • 90Besucher gestern:
  • 516Besucher letzte Woche:
  • 1906Besucher pro Monat:
  • 0Besucher momentan online: