6 JC90-Judoka für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Am vergangenen Wochenende fand in der Frankfurter Brandenburg Halle die Nordostdeutsche Meisterschaft statt. Sie dient als Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft, welche Anfang März in Leipzig (U18) und vor heimischem Publikum in Frankfurt/Oder (U21) stattfindet. Neben der starken Brandenburger Konkurrenz, kämpften auch die Judoka aus Berlin und Mecklenburg-Vorpommern um die begehrten Medaillen und Qualifikationsplätze. Umso wichtiger war, von Anfang an hellwach und konzentriert zu agieren, um sich keine Fehler zu leisten. Besonders gut gelang das dem jungen Oliver Leistner, seit dem Jahreswechsel das JC90-Team verstärkt und in diesem Jahr, wegen seiner guten Leistungen, mit einem Vereins-Sportstipendium ausgestattet wurde. Er bewies am Samstag, dass er dieses zu Recht erhalten hat. In der Gewichtsklasse -66kg gewann er alle seine Kämpfe vorzeitig mit vollem Punkt und fuhr die erste Goldmedaille für den JC90 ein. Ihm gleich taten es Elias Pracht (U21, -81kg) und Darius Röming (U21, -90kg). Auch sie zogen mit vorzeitigen Siegen ins Finale ein, ließen in diesen Duellen nichts anbrennen und sicherten sich den Titel in ihrer Gewichtsklasse.
Knapp an Gold vorbei rutschte Max Henke. Aber auch er ist damit natürlich sicher für die Deutsche Meisterschaft in der Gewichtsklasse -73kg qualifiziert. Er bewies Kampf für Kampf seine Stärke, war mit vier Ippon-Siegen Finalist und hatte Gold zum Greifen nahe. Leider musste er sich dann aber seinem Berliner Konkurrenten geschlagen geben und erhielt die Silbermedaille. Mit zwei Bronzemedaillen durch Robin Bahlo (U21, -66kg) und Paul Schoch (U21, -81kg), die jeweils nur eine Niederlage einstecken mussten, wurde das sehr gute Ergebnis komplettiert. Gina-Marie Peisker (U21, -70kg), die nach langer Verletzung erst seit kurzer Zeit wieder voll mittrainieren konnte, verpasste leider knapp die Medaillenplätze. Mit ihrem 5. Platz ist sie Ersatzfrau in ihrer Gewichtsklasse. Nun heißt es nochmal Energie tanken und konzentriert weiter arbeiten, um bei den Deutschen Meisterschaften in knapp 3 Wochen voll angreifen zu können und hoffentlich die eine oder andere Medaille mit nach Hause zu bringen. Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten und Qualifizierten.

Ergebnisse:

Gold: Oliver Leistner, Elias Pracht, Darius Röming
Silber: Max henke
Bronze: Robin Bahlo, Paul Schoch
5. Platz: Gina-Marie Peisker

Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Facebook-create new-instagram-text-logo
DSC07336
DJB-Vereinszertifikat
Wir danken unseren Sponsoren
Count per Day
  • 218599Besucher gesamt:
  • 58Besucher heute:
  • 76Besucher gestern:
  • 563Besucher letzte Woche:
  • 1463Besucher pro Monat:
  • 0Besucher momentan online: