Boxtraining mit Axel Schulz, Prellballturnier in der Judohalle waren nur einige Programmpunkte des Teamevents

DSC00520

In neuer Landesliga-Kleidung

Rückblick: Endstand 4:1, die Mannschaft und die mitgereisten Fans jubelten, als das Team des Judo-Club 90 Frankfurt (Oder) zum zweiten Mal in Folge den Landesliga-Titel souverän gewinnen konnte. Dieses Finale ist inzwischen 2 Monate her und das Team nutzte nun bei einem gemeinsamen Jahresabschluss-Teamevent die Möglichkeit, nochmal auf die gezeigten Kämpfe zurück zu blicken. Was für eine sensationelle Bilanz: Nicht nur, dass der JC90 keinen einzigen Mannschaftskampf in der Saison verloren und damit die maximale Punkteanzahl am Ende auf ihrer Wertungsliste zu stehen hatte. Auch in den einzelnen Kämpfen präsentierte sich das junge Team von Sportschülern sensationell stark gegen die erfahrenen Männer. Nur 3 Einzelduelle mussten sie kämpferisch abgeben (dem gegenüber stehen 45 Siege). Damit ist das Ziel klar: Sobald es möglich ist (Finanzierung und ausreichende Besetzung der Gewichtsklassen), in die höhere Liga aufsteigen. So die Auswertung von Trainer Rex, am vergangenen Wochenende beim Teamevent, welches wieder zu einem tollen Tag mit vielen Highlights wurde.

DSC00434Der Samstag hätte winterlicher nicht beginnen können. Riesige Schneeflocken fielen vom Himmel, als sich das Landesliga-Team am Sportzentrum Ffo traf, um von dort zum ersten sportlichen Programmpunkt zu fahren. Es ging in die Boxerhalle des Boxring Eintracht Frankfurt (Oder) e.V., in der die Judoka, dank der Hilfe durch die beiden Sportschüler Erik Kauliski und Jacob Rüsting, in die Sportart Boxen reinschnuppern durften. Nach einer typischen Erwärmung ging es zum Schattentraining in den Ring, bevor alle in die Boxhandschuhe schlüpften und verschiedenste Partnerübungen absolvierten. Als auf einmal die Tür aufging und der ehemalige Profiboxer Axel Schulz die Halle betrat, staunte das Team nicht schlecht. Nach Gruppenfotos und dem Ausstellen von Autogrammen, ließ es sich Axel Schulz natürlich nicht nehmen, den Judoka bei ihren Kämpfen im Ring ein paar Tipps zu geben. Wir freuen uns sehr, dass er die Einladung zu unserem Event angenommen und es geschafft hat, trotz weiterer Termine bei uns vorbei zu schauen. Vielen Dank! Nach 1,5h Training und einigen harten Treffern, ging es zurück zum Sportzentrum, wo sich im modernen Sauna-Bereich erst einmal erholt wurde. Beim anschließenden Mittagessen, wurde die Saison mit Hilfe eines kleinen Quiz nochmal zusammengefasst, ein Ausblick auf das kommende Jahr gegeben und in diesem Zusammenhang die Mannschaft 2018 vorgestellt. Als Dankeschön für die Leistung der Sportler gab es für alle noch einen neuen Landesliga-Team-Pullover

DSC00458

Mit Ehrengast Axel Schulz (Mitte)

und eine Mütze, um in dieser kalten Jahreszeit nicht krank zu werden. Schließlich startet das neue Jahr gleich mit wichtigen Meisterschaften.
Der Nachmittag wurde mit einem Prellballturnier in der Judohalle verbracht, bevor es ins Frankfurter Kartoffelhaus ging, wo ein gemeinsames Abendessen auf alle wartete. Hier stieß auch Vorstandsmitglied Helmut Markov zur Gruppe hinzu, der natürlich auch nochmal die Chance nutzte, dem Team zur Meisterschaft zu gratulieren. Im Anschluss wurden die Frankfurter Ringer angefeuert, die in den Lennè-Passagen ihren Heimkampf gegen Leipzig ausrichteten. Eine tolle Veranstaltung mit guter Atmosphäre, welche unsere Judoka im kommenden Jahr nach Möglichkeit auch nutzen wollen. Bei einem gemeinsamen Abend klang der tolle Tag aus. Ein sehr gelungenes Team-Event, das allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben wird. Wir freuen uns schon jetzt auf die kommende Saison und hoffen, auch dann wieder an die diesjährigen Leistungen anknüpfen zu können.

IMG_5389

Abendessen im Kartoffelhaus

Dann mit einigen personellen Veränderungen innerhalb der Mannschaft, als auch im Trainerteam. Welche Veränderungen das sein werden, wird in der etablierten Pressekonferenz des JC90-Landesliga Teams im Frühjahr 2018 bekannt gegeben, wo natürlich wieder alle Medienvertreter und Interessenten recht herzlich eingeladen sind – Termin wird noch bekannt gegeben.
Bis dahin wünscht das Landesliga-Team des Judo-Club 90 Frankfurt (Oder) e.V. besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

 

Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Facebook-create new-instagram-text-logo
DSC07367
DJB-Vereinszertifikat
Wir danken unseren Sponsoren
Count per Day
  • 182935Besucher gesamt:
  • 17Besucher heute:
  • 72Besucher gestern:
  • 503Besucher letzte Woche:
  • 1221Besucher pro Monat:
  • 2Besucher momentan online: