17274031_10207513034256229_230762497_oAm Samstag (11.03.) startete in der Frankfurter Brandenburghalle die Deutsche Meisterschaft der U21. Nachdem am vergangenen Wochenende schon in der U18 Manuel Biedermann (2. Platz) und Elias Pracht (3. Platz) Medaillen für unseren Verein gewinnen konnten, wollten heute unsere U21er ihr Können unter Beweis stellen – auch wenn sie zum Teil noch der jüngste Jahrgang sind.


Wir freuen uns sehr, dass sich Emil Kosjanik (auf Foto im blauen Anzug; Foto: C. Christian Clark) in der starken Gewichtsklasse -81 kg durchsetzen konnte. Mit nur einer Niederlage gegen den späteren Deutschen Meister und 4 Siegen kämpfte sich Emil auf den 3. Platz! – Herzlichen Glückwunsch!
Rico Buchwalter (-66 kg) erzielte mit 2 Siegen und 2 (knappen) Niederlagen einen guten 7. Platz.
Für unsere nordostdeutsche Meisterin Lea-Sophie Bastian (-70 kg) hätte die Auslosung nicht härter sein können. Zwar bekam sie durch ihren Titel ein Freilos in der ersten Runde, musste dann aber gleich gegen die starke Potsdamerin Marlene Galandi ran, die letztes Wochenende in der U18 den Titel holte. Trotz guter Ansätze reichte es leider nicht für einen Sieg. Nach einem schönen Ippon-Sieg in der Trostrunde, traf “Basti” dann leider schon auf die U18-WM-Vizemeisterin (2015) Alina Böhm. Lea-Sophie Bastian landete am Ende auf Rang 9.

Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Facebook-create
DSC07305
DJB-Vereinszertifikat
Wir danken unseren Sponsoren
Count per Day
  • 146020Besucher gesamt:
  • 37Besucher heute:
  • 161Besucher gestern:
  • 893Besucher letzte Woche:
  • 2800Besucher pro Monat:
  • 0Besucher momentan online: