IMG_6387Wir freuen uns sehr, dass unser U18-Kämpfer Elias Pracht vom Bundestrainer Bruno Tsafack für das European Youth Olympic Festival (EYOF) nominiert wurde. Zu dieser Entscheidung trugen maßgeblich die tollen Erfolge bei, die Elias im letzten Jahr erzielen konnte, sowie die diesjährige Bronze-Medaille bei der Deutschen Meisterschaft und der 5. Platz bei den Bremen Masters, wo er nur haarscharf an der Medaille vorbeikratzte.
Elias, im übrigen auch Team-Sprecher der männlichen Junioren-Nationalmannschaft, tritt in der Gewichtsklasse -73 kg an. Die EYOF findet vom 25.-29.07. in Gjör/Ungarn statt. Wir freuen uns darauf und sind stolz, erfolgreiche Sportler wie Elias Pracht in unserem Verein zu haben!

Auf die Teilnahme an der EYOF können momentan auch noch die zwei Sportschüler Mareike Reddig (-63 kg) und Dan Matuschowitz (-55kg) hoffen. Hier fällt die endgültige Entscheidung allerdings erst nach dem Europa-Cup in Bielsko Biala / Polen. Wir drücken die Daumen.
Die Nominierung ist ein weiterer Beweis dafür, dass am Bundesstützpunkt Brandenburg sehr gut und erfolgreich gearbeitet wird. Wieso also ausgerechnet diesen Standort schließen wollen?! Bitte helft uns, eine mögliche Schließung abzuwenden:

https://www.openpetition.de/petition/online/erhalt-des-judo-bundesstuetzpunktes-frankfurt-oder

Facebook-create
DSC07299
DJB-Vereinszertifikat
Wir danken unseren Sponsoren
Count per Day
  • 161752Besucher gesamt:
  • 31Besucher heute:
  • 50Besucher gestern:
  • 575Besucher letzte Woche:
  • 1478Besucher pro Monat:
  • 1Besucher momentan online: