Landesliga

img_7879Unser Landesliga-Team konnte den 1. Platz von der Vorrunde verteidigen und sich souverän am heutigen Finalkampftag den Meistertitel der Landesliga sichern. In der Doppel-KO-Wettkampfliste (so hatte jeder Verein, auch das Tabellenschlusslicht, noch die Chance, Meister zu werden) traf unser JC90-Team als erstes auf die Judoka des SV Motor Babelsberg, welche sich zuvor gegen die KG Fläming durchsetzten. Unsere Mannschaft setzte sich mit einem deutlichen 4:1 durch und traf im Halbfinale auf den KSC Asahi Spremberg, dem einzigen Team, gegen das sich unsere Jungs in der Vorrunde knapp (3:2) geschlagen geben musste. Doch heute ließen sich unsere jungen Judoka den Sieg nicht nehmen und fuhren einen weiteren 4:1 Sieg ein. Im Finale kam es dann zum Stadt-Duell. Unserem JC90-Team stand die KG PSV Frankfurt / Eintracht Teltow gegenüber. Hoch konzentriert und motiviert ging jeder einzelne Sportler in den Kampf. Am Ende siegten wir verdient mit 4:1 und konnten strahlend den großen Meisterschaftspokal in die Höhe heben!
Herzlichen Glückwunsch Jungs zu dieser starken Leistung! Mit diesem Sieg haben wir nun die Wahl, in die Regionalliga aufzusteigen. Aber dazu wird sich das Team erst noch beraten. Heute heißt es FEIERN!!!

Trainer-Bericht folgt!

3. Kampftag der Judo Landesliga in der Brandenburghalle

14339789_1198807323475152_1054406825_oInsgesamt sind wir sehr zufrieden mit der der Leistung der Mannschaft und der Organisation bei unserem Heimkampfdebüt“, so Adrian Markov, Trainer der JC 90 Landesligamannschaft.
Dabei lagen schwere Aufgaben vor der Mannschaft und dem Verein. Im letzten Kampftag der Vorrunde ging es vergangenen Sonntag gleich im ersten Kampf gegen den Tabellenführer und später sollte es noch zum prestigeträchtigen Kampf gegen den PSV kommen. Weiterlesen

IMG_7035Und nicht nur unsere Youngsters waren heute beim Hansestadt-Fest aktiv. Unser Landesliga-Team trat beim traditionellen Erdgasbus-Ziehen der Stadtwerke Frankfurt (Oder) an. Angefeuert von Eltern, Kindern und Familienangehörigen musste der gut 11 Tonnen schwere Bus ganze 20m weit gezogen werden. Stellvertretend für das gesamte Landesliga-Team gingen Mannschaftskapitän Oliver Lodtka, Daniel Leppert, Andre Pflaum, Kai Ole Pfirrmann und Rico Buchwalter an den Start. Mit ca. 15 Sekunden landeten sie im guten Mittelfeld.

An dieser Stelle nochmals DANKE an die Stadtwerke Frankfurt (Oder), die uns schon über viele Jahre treu unterstützen.

IMG_6798Guter Auftakt und spannende Kämpfe für den JC 90

“Wir können zufrieden sein und fahren verdient mit den ersten Punkten zurück nach Hause” konnte der Landesligatrainer Adrian Markov nach dem ersten von drei Kampftagen in der Vorrunde der neuen Landesligasaison festhalten.

Gleich zu Beginn ging es gegen den Gastgeber und alten Bekannten KSC Asahi Spremberg. Der Tabellenführer aus der 2. Bundesliga kann auch in der Landesliga auf viele erfahrene und gestandene Kämpfer zurückgreifen. “Es war der denkbar schwere Start und leider mussten wir uns am Ende knapp geschlagen geben.” so Michael Rex, zweiter Trainer und Manager des Teams, zum Auftaktkampf der 2:3 verloren ging. Weiterlesen

Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Facebook-create new-instagram-text-logo
DSC07381
DJB-Vereinszertifikat
Wir danken unseren Sponsoren
Count per Day
  • 188910Besucher gesamt:
  • 214Besucher heute:
  • 372Besucher gestern:
  • 1345Besucher letzte Woche:
  • 2239Besucher pro Monat:
  • 2Besucher momentan online: