Landesliga

In Aktion: Der JC90-Sportschüler Max Müller (-73kg, roter Gürtel) gegen seinen Gegner aus Babelsberg (links)

In Aktion: Der JC90-Sportschüler Max Müller (-73kg, roter Gürtel) gegen seinen Gegner aus Babelsberg (links); Foto: BJV, S. Hesse

Am Wochenende fand in Kleinmachnow der dritte Kampftag der Brandenburgischen Judo-Landesliga statt. Als Tabellenzweiter war das Ziel für die JC90-Judoka klar: Die Tabellenspitze erobern. Durch lang- und kurzzeitige Verletzungen geplagt, standen die Vorzeichen leider nicht günstig für die Frankfurter Judoka. Nur vier einsatzfähige Judoka (ein Mannschaftskampf wird mit 5 Gewichtsklassen gekämpft) konnten den Weg nach Kleinmachnow antreten und so musste erneut von Beginn an ein Punkt pro Kampf an die Gegner abgegeben werden. Bitter, denn ausgerechnet an diesem Tag ging es in das Spitzenduell gegen den Tabellenführer Ludwigsfelde, die sich in dieser Saison personell sehr gut verstärkt haben.
Aber Judoka geben niemals auf und so waren alle JC90-Kämpfer gewillt, trotzdem die vier anstehenden Mannschaftskämpfe für sich zu entscheiden. Weiterlesen

csm_IRSWPPROD_FWOTQ_a143360e84

Spektakulär: Paul Schoch (unten) vom JC 90 wirft auf der Zehenspitze den Strausberger Tim Paulat. © Foto: Michael Benk

MOZ/ 27.06.2018, 03:15 Uhr
(Hubertus Rößler/MOZ) Frankfurt. Am zweiten Kampftag der Judo-Landesliga hat der JC 90 in eigener Halle alle Duelle für sich entschieden. Zum Auftakt siegten die Frankfurter im Stadtderby gegen den PSV Frankfurt/RSV Eintracht mit 4:1. Die Kampfgemeinschaft holte insgesamt zwei Siege und zwei Niederlagen.
Weiterlesen

Boxtraining mit Axel Schulz, Prellballturnier in der Judohalle waren nur einige Programmpunkte des Teamevents

DSC00520

In neuer Landesliga-Kleidung

Rückblick: Endstand 4:1, die Mannschaft und die mitgereisten Fans jubelten, als das Team des Judo-Club 90 Frankfurt (Oder) zum zweiten Mal in Folge den Landesliga-Titel souverän gewinnen konnte. Dieses Finale ist inzwischen 2 Monate her und das Team nutzte nun bei einem gemeinsamen Jahresabschluss-Teamevent die Möglichkeit, nochmal auf die gezeigten Kämpfe zurück zu blicken. Was für eine sensationelle Bilanz: Nicht nur, dass der JC90 keinen einzigen Mannschaftskampf in der Saison verloren und damit die maximale Punkteanzahl am Ende auf ihrer Wertungsliste zu stehen hatte. Auch in den einzelnen Kämpfen präsentierte sich das junge Team von Sportschülern sensationell stark gegen die erfahrenen Männer. Nur 3 Einzelduelle mussten sie kämpferisch abgeben (dem gegenüber stehen 45 Siege). Damit ist das Ziel klar: Sobald es möglich ist (Finanzierung und ausreichende Besetzung der Gewichtsklassen), in die höhere Liga aufsteigen. So die Auswertung von Trainer Rex, am vergangenen Wochenende beim Teamevent, welches wieder zu einem tollen Tag mit vielen Highlights wurde. Weiterlesen

22448435_1937898769558345_3838242171686362028_nUnser Landesliga-Team konnte gestern in Ludwigsfelde den Titel vom letzten Jahr souverän mit einem 5:0 gegen Spremberg, 5:0 gegen Bernau und im Finale 4:1 gegen die KG RSV Eintracht / PSV Ffo verteidigen!!! Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung. Bericht folgt.

22279494_1930517696963119_3682389690696441814_nLandesliga-Kapitän Oliver Lodtka und U18-Kämpfer Manuel Biedermann nutzten das freie Wochenende keines Falls, um sich auf dem Sofa zu erholen. Beide starteten heute, zusammen mit “Vater Biedermann” als JC90-Trio beim 14. Frankfurter PowerBiking.
Oli schaffte es in 8.20 Min, Manu in 8.43 Min auf die Spitze des Drachenberg’s, der höchsten (künstlichen) Erhebung Frankfurts, zu fahren. Mit den Plätzen 30 und 36 landeten beide im vorderen Finisherfeld.
Starke Leistung Männer!

Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Facebook-create new-instagram-text-logo
DSC07305
DJB-Vereinszertifikat
Wir danken unseren Sponsoren
Count per Day
  • 192328Besucher gesamt:
  • 31Besucher heute:
  • 90Besucher gestern:
  • 879Besucher letzte Woche:
  • 1952Besucher pro Monat:
  • 1Besucher momentan online: