FullSizeRenderAuch heute wieder nutzte ein polnisches Team aus Pila die Möglichkeit, bei uns am Frankfurter Olympiastützpunkt zu trainieren. Dafür nahmen die ca. 15 polnischen Judoka eine knapp 3-stündige Fahrt zu uns auf sich – und das zum wiederholten Male!
Eine tolle Aktion, von der beide Seiten profitieren. Schließlich steht für unsere U21 Männer am Wochenende das Ranglistenturnier in Strausberg und für unsere Frauen die European Open in Sofia an. Schön, dass heute nochmal mit unseren polnischen Freunden trainiert werden konnte. Möglich macht solch ein häufiges internationales Training, wie es bundesweit eher selten zu sehen ist, der gute Standort unseres Stützpunktes an der deutsch-polnischen Grenze.
Danke an die polnischen Sportler und Trainer für das Mittrainieren und auf diesem Weg: “gute Heimfahrt!”

Facebook-create
DSC07361
DJB-Vereinszertifikat
Wir danken unseren Sponsoren
Count per Day
  • 161753Besucher gesamt:
  • 32Besucher heute:
  • 50Besucher gestern:
  • 576Besucher letzte Woche:
  • 1479Besucher pro Monat:
  • 1Besucher momentan online: