DSC00528

Stolze Medaillengewinner: Niclas Witt (Silber) & Oliver Bönisch (Bronze)

Zum dritten Mal reiste unser Judo-Nachwuchs am Kindertag (01.07.) zu dem internationalen Judo-Turnier Venray/NL, das mit 1600 Teilnehmern aus 32 Nationen und 326 Vereinen als größtes Nachwuchsturnier Europas gilt. Fast schon zur Tradition geworden, bekamen die Kinder zu Beginn der langen 7-stündigen Fahrt einen Teilnehmer-Beutel vom Trainerteam Wenzel/Ehrmann/Ebeling, der neben Verpflegung auch ein Wettkampfheft (Infos zum Turnier, Unterkunft und jede Menge Judo-Rätsel) und ein selbst gestaltetes Teilnehmershirt enthielt. So verging die Fahrt für die Mitreisenden relativ schnell und während die Eltern schon die Bungalows im Centerpark bezogen, machte sich das Trainerteam mit den jungen Sportlern auf zur Wettkampfhalle. Dort konnten die Kinder erstmals die große Mattenfläche bestaunen und sich offiziell für ihre Gewichtsklassen einwiegen lassen. Gemeinsam mit den Eltern klang dann der Abend mit leckeren Pizzen beim Italiener aus. Am nächsten Morgen waren  die Kinder sichtlich aufgeregt, aber freuten sich auch darauf, an diesem großen Wettkampf teilnehmen zu können. Einen starken Tag erwischte U12-Youngster Oliver Bönisch, der es in der Gewichtsklasse -27 kg mit den vielen internationalen Kontrahenten auf sich nahm und mit viel Kämpferherz auf der Matte agierte. Nach einem Freilos, schaffte es Oli zwei Kämpfe zu gewinnen und so im Halbfinale zu stehen. Leider musste er sich dort, trotz guter Ansätze, knapp geschlagen geben. Aber unserer Frankfurter wollte unbedingt eine der 500g schweren Medaillen gewinnen und so steckte er nochmal seine ganze Energie in den letzten Kampf um Bronze. Dieses kleine Finale wurde in einer Extrahalle mit Lichtshow und Soundeffekten ausgetragen, was für einen 10jährigen natürlich etwas ganz Besonderes war, aber auch die Aufregung nochmal in die Höhe trieb. Doch Oliver schaffte es, sich voll auf den Kampf zu fokussieren. Nach erfolgreichen Durchbringen seines Griffes, brachte er seinen Kontrahenten immer wieder zum Wackeln. Mit einem schnellen Hüftwurf gelang es ihm dann, ihn zu Fall zu bringen und die anschließende Festhalte sicherte Oliver unter großem Jubel der Trainer, Eltern und Trainingspartner die Bronze-Medaille! Eine weitere Medaille ging an den jüngsten JC90-Teilnehmer Niclas Witt, der  bis 42kg in der U10 an den Start ging. In seinem ersten Kampf gegen einen Polen schenkten sich beide Sportler nichts. Leider bekam unser Youngster eine Bestrafung, weil er aus der Kampffläche trat. Diese kleine Verwarnung sorgte am Ende dafür, dass Niclas das Duell denkbar knapp verlor. Nach einigen taktischen und technischen Hinweisen ging Niclas aber mutig in die nächsten beiden Duelle. Diese konnte er zum Teil mit schönen Hüftwürfen so gestalten, dass er am Ende des Tages die riesige Silbermedaille in Empfang nehmen durfte. Herzlichen Glückwunsch Oliver Bönisch und Niclas Witt zu euren Erfolgen! Nicht ganz für eine Medaille hat es bei Eddi Harz (U12, -38kg) gereicht. Aber auch er zeigte starke Kämpfe und schaffte es insgesamt 3 Duelle zu gewinnen. Besonders mit seinem starken Uchi-Mata (Innenschenkelwurf) war er erfolgreich. Am Ende sorgte eine knappe Niederlage in der Trostrunde dafür, dass er mit Platz 7 aus dem Medaillenrennen ausschied. Trotzdem kann er stolz auf seine Leistung sein. Dominik Kiefert (U10, -34kg) steuerte mit einem Sieg noch einen 9. Platz für das Youngsterteam bei. Unsere weiteren Starter blieben leider unter ihren Möglichkeiten. Zum Teil, weil sie sich als jüngste Jahrgänge zu sehr von ihren Gegnern beeindrucken ließen oder einfach nicht das nötige Quäntchen Glück an diesem Tag hatten, um knappe Duelle für sich zu entscheiden. Trotzdem konnten alle wichtige Erfahrungen für kommende Wettkämpfe sammeln und besonders die knapp verlorenen Kämpfe haben gezeigt, dass unsere Judoka auf dem richtigen Weg sind. Im “Aquamundo” des Centerparks wurde dann der restliche Nachmittag verbracht und beim gemeinsamen Grillen am Abend konnten die Energiespeicher wieder aufgefüllt werden. Nun steht am 16.06. der Solanin-Cup in Nowa Sòl / PL an, wo natürlich besonders die beiden Medaillengewinner Oliver und Niclas mit breiter Brust antreten werden.

Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Facebook-create new-instagram-text-logo
DSC07388
DJB-Vereinszertifikat
Wir danken unseren Sponsoren
Count per Day
  • 182935Besucher gesamt:
  • 17Besucher heute:
  • 72Besucher gestern:
  • 503Besucher letzte Woche:
  • 1221Besucher pro Monat:
  • 1Besucher momentan online: